Skip to main content

Börsencrash 2020 – Wie reagiert der Trendaktienhamster

Börsencrash 2020

Wie reagiert der Trendaktienhamster

Normalerweise wollte ich mich als Dividenden- oder Trendaktienhamster bezüglich öffentlichen Artikeln zurück halten.

Auf Grund meiner Erfahrungen aus vergangenen Börsen-Crashs bin ich es aber meinen langjährigen Lesern schuldig, etwas von mir hören zu lassen.

Für mich ist es aktuell der 3. Börsencrash bei dem ich mit dabei bin. Allerdings war und bin ich diesmal besser positioniert, als in den Crashs davor. Unter dem Strich habe ich mein Leben lang immer Geld mit der Börse verdient und natürlich auch genug davon versteuert.

Über die Jahrzehnte habe ich (leider) lernen müssen, dass Politik nie daran interessiert war, Aktionäre für ihre Altersvorsorge zu unterstützen. Zumindest nicht in Deutschland. Die Eingriffe in die Taschen der Bürger und Aktionäre sind über die Jahre immer schärfer geworden…

Lass mich jedoch lieber darüber reden, wie ich als Trendaktien- und Dividendenhamster weiter vorgehe. Aktuell bestimmen natürlich wie immer zwei Worte die Situation: Chance & Risiko

Börsencrash-2020-Trendaktienhamster

keine Anlageempfehlung achte auf den Disclaimer

Erfahrungen aus vergangenen Börsencrashs

☞ Interactive Brokers

für mich immer wieder das beste Tradingkonto in Börsen-Crash-Zeiten

Chance & Risiko

muss individuell bestimmt werden

Gerade in der jetzigen Lage ist es wichtig, dass Du hier genau analysierst wo Du stehst. Folgende Gedanken helfen mir und auch vielleicht Dir weiter.

1. Wie gross ist meine Cash-Reserve? Wie lange kann ich mit diesem Cash überleben? Jahre, Monate, Tage oder Stunden…

2. Wie sehen die Chancen mit meinen Online-Geschäften, meinem Arbeitsplatz oder als Unternehmer aus. Letztlich wie viel Cash-Flow kann ich monatlich generieren? 

3. Mit welchen Positionen bin ich im Moment im Aktienmarkt positioniert? Wie hoch sind meine Buchgewinne- oder Verluste.

Wichtig ist also zunächst, dass Du eine gründliche Bestandsaufnahme machst. Überprüfe auch einmal Deine monatlichen Abo´s, die aktuell keinen Sinn für Dich bringen oder welche Du von Monat zu Monat mit schleppst.

Wichtig ist also, dass Du auch einen Notfall- oder Krisenplan für Dich hast.

Einzelaktien oder andere Tradingprodukte

Aktuell ist es aus meiner Sicht sehr schwierig einzuschätzen, wie sich das Geschäftsmodell einzelner Aktien entwickeln wird. Wie wird es mit vergangenen und zukünftigen Gewinnen aussehen?

Auch bei Dividendenaktien kann aktuell niemand einschätzen, ob es zu Dividendenkürzungen kommt  und wenn ja, wie hoch diese sein werden? Es gibt zwar aktuell sicherlich viele Dividendenaktien mit monatlicher Dividende, die interessant aussehen. Ob es aber in gewohnter Weise mit den Dividenden-Zahlungen so weiter geht, bleibt abzuwarten.

Neben diesen Gedanken spielt natürlich auch Deine aktuelle Liquidität und Dein Vermögen eine große Rolle. Die meisten haben aktuell aber kein grosses Vermögen oder sind auf dem Weg des Vermögensaufbaus (gewesen).

Trendaktien werden sich in den nächsten Monaten wieder raus bilden und es wird wieder neue Chancen entstehen.

Der entspannte und konkrete Plan

des Trendaktienhamster

Auch, wenn ich bekanntermassen kein Freund von ETF´s war und bin, werde ich anfangen Sparpläne auf diese zu eröffnen. Wie Du weisst ist das hier KEINE AUFFORDERUNG zum Nachmachen und auch keine Anlageberatung.

Aktuell sieht mein Plan wie folgt aus:

  • Cash und Reichweite fürs Überleben hat im Moment Priorität Nummer 1
  • Gold & Silber bleibt für mich als gewisse Absicherung erhalten. Dabei spreche ich von Aktien und physischen Edelmetallen… Wer hätte denn je daran geglaubt, dass man im Moment nichts zu kaufen bekommt…
  • Entspannt werde ich einzelne ETF-Sparpläne im geringen Umfang besparen, auch wenn ich denke, dass wir noch lange nicht den „Börsen-Boden“ erreicht haben.
  • Vorteil bei Sparplänen ist allerdings, dass Du diese ja flexibel anpassen kannst. Je nachdem wie sich Deine Situation oder die Börsensituation entwickelt. Lies dazu auch gerne nochmal den Artikel „Sparplan sinnvoll„? https://trendaktienhamster.de/aktiensparplan-trendaktien/
  • Mit meinem Trendaktien-Depot werde ich flexibel vorhandene Positionen vorwiegend in Gold & Silber begleiten. Je nach Marktlage werde ich dann hiermit wieder in Trendaktien investieren.
  • Mit einem geringen Teil werde ich Long & Short mit ETFs traden. Siehe dazu auch den Artikel Short ETFs und Börsencrash 2020. Wie bekannt gibt es sicherlich bessere Tradingprodukte, aber für meine Systematik ist es ausreichend. Wichtig für mich ist, dass ich hier keine Tradingprodukte mit Nachschusspflicht nutze. Mit gehebelten Produkten und dann noch Nachschusspflicht haben sich in diesen Zeiten schon viele das Genick gebrochen. Schaue hierzu auch gerne zum Artikel: „Was ich gerne schon vor Jahren zum Thema Börse gewusst hätte…

Früher habe ich mich an vielen Diskussionen beteiligt und andere versucht zu missionieren. Auch aktuell gibt es viele, die Dir erklären wollen, wie Börse in Krisenzeiten funktioniert. Sie selbst haben noch nie einen Crash mitgemacht und kennen aktuell nur den Kauf-Button.

Persönlich werde ich in diesen Zeiten lieber etwas ruhiger und fokussiere mich auf meine eigene Strategie. Einen Teil meiner Gedanken habe ich Dir in diesem Artikel wiedergegeben.

Meine Aktivitäten in unsichere Börsenzeiten
PRIORITÄT Nummer eins heißt:

  1. Risiko-Puffer Spekuliere oder Investiere nur mit Geld, welches Du nicht zum Lebensunterhalt brauchst oder die nächsten Monate/Jahre brauchst. Auch nicht nur jetzt auf eine regelmässige Krisenvorsorge.
  2. Risikostreuung ist aktuell mein Zauberwort: Risikostreuung in Banken, Währungen, Edelmetallen und Sachwerten wie Aktien.
  3. Einzelaktien sind für mich aktuell nicht so der King, aktuell stehe ich mehr auf Indices.
  4. Sinnvoll können in diesen Zeiten auch Aktienfonds- oder ETF-Sparpläne sein. Lies dazu auch „Wann können Aktiensparpläne sinnvoll sein?
  5. Lass einfach mal Börse, Börse sein! Das Leben ist zum Erleben da. Denke auch an Fitness wie beispielsweise Seilspringen, entspannende Musik & Meditation und eine gesunde Ernährung.

Bisher bin ich aus jedem Börsencrash gestärkter hervorgegangen als aus dem vergangenen. Sowie es wieder Zeit für (meine) Dividenden- und Trendaktien ist, wirst Du es hier erfahren.

Trag Dich gerne in den Newsletter ein und bleib entspannt. Konzentriere Dich auf die Dinge, welche Du aktiv beeinflussen kannst. Die anderen musst Du und ich einfach akzeptieren.

Viel Gesundheit und Erfolg wünscht Dir und mir

Dividenden- und Trendaktienhamster

Trendaktienhamster-Henry


Ähnliche Beiträge

SHORT ETFs und BÖRSENCRASH 2020 – Was macht der Dividenden- und Trendaktienhamster

Börsencrahs - Erfahrungen

SHORT ETFs und BÖRSENCRASH 2020 Was macht der Dividenden- und Trendaktienhamster Seit langem mal wieder ein Lebenszeichen vom Dividenden- und Trendhamster. Gerne möchte ich Dir mitteilen, was ich aktuell mache und warum ich in letzter Zeit, nicht mehr so aktiv auf meinen Blogs bin. Bereits vor längerer Zeit habe ich Dir mitgeteilt, dass ich sehr […]

BÖRSENCRASH 2020

TRENDAKTIENHAMSTER-DEPOTAUFTEILUNG

BÖRSENCRASH 2020 Kommt er oder kommt er nicht – Was ist mein Plan? Kommt der Börsencrash, oder doch nicht? Ich weiß nicht wie es Dir das letzte halbe Jahr ging. Warst Du auch unsicher und hin und her gerissen, wie Du an der Börse agieren sollst? Wenn es Dir auch so ging und wenn Dich […]

START 02.01.2020

Trendaktienhamster Depot Start

DEPOT-STARTmit Risiko-AmpelFrisch nach dem Jahreswechsel ist der Trendaktienhamster mit seinem Trendaktien-Depot gestartet. Nachdem ich das letzte halbe Jahr mehr oder weniger getradet und das Depot gehedget habe, musste ich ja nun auch mal loslegen. Die aktuelle Halbjahres-Performance sieht zumindest mal ganz gut aus. Den Grossteil der Performance wurde mit dem hauptsächlich einer Aktie sowie dem Hedging […]

Drei Speichen Regel

3 SPEICHEN REGEL

Drei Speichen Regel Ein bewährtes Anlagekonzept zur Risikostreuung Die 3 Speichen Regel ist ein 1600 Jahre altes Geheimnis, welches der ertragreichen und sichereren Geldanlage dienen soll. Letztlich haben dieses Konzept gerade Reiche und Vermögende bis hin zu Adelsfamilien genutzt, um enormen Reichtum aufzubauen. Das geniale an der 3 Speichen Regel ist die Einfachheit mit der sich […]

eine Investitionsstrategie = ein Konto

SEPARATES-INVESTMENT-KONTO

JEDE INVESTITIONS-STRATEGIE BRAUCHT EIN SEPARATES KONTO   Als ich mit dem Traden und Investieren begann, hatte ich damals nur ein Konto. Alle Trading- oder Investmentstrategien wurden über dieses Konto abgewickelt.   Denkst Du aber genau darüber nach, dann ist ein Konto für alle Tradiingstrategien nicht besonders schlau. Ich habe Dir einmal 5 Gründe aufgelistet, warum […]

WOHLSTAND SCHAFFEN

"Mit der Trendaktienhamster-Strategie Wohlstand schaffen"